Zunächst einmal:
Diese Internetpräsenz ist keine Singlebörse, Kontaktanzeigen-Portal, Partnervermittlung oder Ähnliches.
Unsere Internetseiten richten sich an Männer, die eine Frau aus Russland, der Ukraine, Weißrussland etc. kennen und lieben lernen möchten. Dazu finden Sie hier zahlreiche neutrale Informationen.
Angefangen mit allgemeinen Infos wie zum Beispiel der Situation der Singles in Deutschland und der Frauen in Osteuropa. Weiter mit den verschiedenen Möglichkeiten, osteuropäische bzw. russische Frauen kennenzulernen. Wir geben Ihnen Ratschläge zur Kontaktaufnahme von den ersten E-Mails bis zur Organisation der ersten Treffen. Sie erfahren, wie Sie Betrüger erkennen und sich vor ihnen schützen können.

Es gibt Aktuelles zur Vorbereitung und Durchführung der Heirat mit ihren bürokratischen Hürden bis zur Integration einer Frau in Deutschland. Dazwischen etliches über Visabeschaffung, Reisen nach und von Osteuropa, An- und Abmeldung in Russland (Registrierung), den Alltag binationaler Paare und anderes. Schließlich viele Tipps, Anregungen und aufschlussreiche Erlebnisse von uns.
Als Insider von Partnerschaften zwischen deutschen Männern und osteuropäischen / russischen Frauen möchten wir unser Wissen und unsere Erfahrungen weitergeben. Erfahrungen mit Singlebörsen und anderen Kontaktmöglichkeiten, Botschaften, Behörden, Bürokratie, Beschaffung von Dokumenten, binationalen Heiraten usw.


Der Aufbau einer binationalen Partnerschaft ist nicht einfach. Umso wichtiger ist erfahrener und unabhängiger Rat, den Sie bei uns finden. Häufig sind die größten Schwierigkeiten fehlende Informationen. Man(n) hat immer wieder viele Fragen, aber findet kaum Antworten.

Wir möchten Ihnen zur Partnersuche in Osteuropa die Antworten geben. Mit unserer Hilfe können Sie leichter eine russische oder ukrainische Frau finden. Helfen Sie Ihrem Glück nach. Auch wir waren am Anfang skeptisch, was die Erfolgsaussichten unserer Kontaktversuche betraf.
Irgendwo in diesem riesigen Osteuropa steckt Ihre Traumfrau. Im Prinzip gibt es nur drei Hauptprobleme: Sie müssen sie …

  1. Kennenlernen
  2. Heiraten
  3. Integrieren

Dabei sind Sie in guter Gesellschaft:
Denn immer mehr deutsche Männer heiraten ausländische Frauen. Während 1985 etwa 10.000 deutsche Männer einer ausländischen Frau das Jawort gaben, hat sich diese Zahl in den letzten Jahren auf 25.000 bis 30.000 nahezu verdreifacht.

Um sich detailliert zu informieren, können Sie auch ein E-Book zur Partnersuche in Osteuropa erwerben und sofort herunterladen. Das Ratgeberbuch behandelt alle Aspekte einer binationalen Partnerschaft mit einer russischen oder ukrainischen Frau ausführlich und lässt kaum Fragen offen.

Eine binationale Ehe erweitert den eigenen Horizont beträchtlich. Es ist interessant, ein anderes Land, seine Menschen und Kultur überdurch­schnittlich gut kennenzulernen. Man sieht die Welt nicht nur mit den eigenen Augen, sondern ebenso mit denen der Partnerin.
In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen angenehmen Aufenthalt auf unseren Internetseiten.